Site Loader

Herzlich willkommen zur zweiten Folge unseres Podcasts „carls zukunft der woche“!

Wie steigern wir die Mitarbeiterzufriedenheit in Unternehmen? KI-Expertin Davar Ardalan über ihre These, dass uns intelligente Chatbots zu besseren Menschen machen. Und vertrauen wir Algorithmen zu sehr oder können wir doch von ihnen lernen?

Sie möchten mit den Antworten auf der nächsten Party angeben? Dann hören Sie rein!

Hören Sie die komplette Folge 2 hier:

Lassen Sie sich inspirieren und viel Spaß beim Anhören!

Sie haben Fragen oder Anregungen? Werden Sie Teil unseres Zukunftsdialogs und nehmen Sie mit Zukunftsforscher Michael Carl auf Twitter Kontakt auf:

Wir reden zu wenig über Zukunft. Ändern wir das! #carlszukunft #überzukunftreden #carlszukunftderwoche Klick um zu Tweeten

Diese Woche in der Zukunft:

In dieser Episode beginnt die Zukunftsstaffel mit der Frage von Stefan Kermas und wird von HR-Visionär Jess Koch beantwortet. Er wiederum gibt den Staffelstab in Form einer neuen Frage an die Zukunft weiter.

Michael Carl spricht in dieser Folge mit KI-Expertin Davar Ardalan über kulturell sensible Künstliche Intelligenzen.

Was sind typische Einsatzfelder von kulturell sensiblen KIs? Wie genau regieren die Maschinen auf unterschiedliche kulturelle Hintergründe? Und was bedeutet das für uns Menschen?

An dieser Stelle werden wir auch regelmäßig über Bücher, Filme, Serien etc. sprechen, die uns inspirieren, die wir für hilfreich und anregend halten. In Folge 2 stellen wir zwei Bücher gegenüber, deren Autoren jeweils unterschiedliche Perspektiven auf den Umgang von uns Menschen mit Algorithmen haben.

In „New Dark Age – Der Sieg der Technologie und das Ende der Zukunft“ von James Bridle erkennt der Autor einen tückischen automation bias im allzu vertrauten Umgang mit Maschinen und automatisierten Vorgängen.

Positiver bewerten die Autoren Brian Christian und Thomas Griffith die Interaktion mit Maschinen: In ihrem Buch „Algorithms to Live By: The Computer Science of Human Decisions“ gehen die Autoren der Frage nach, was wir für unser humanes Denken von künstlichen Algorithmen lernen können.

Vertrauen wir automatisierten Reaktionen zu sehr und wie können wir besser denken und glücklicher werden, wenn wir uns die Erfolgsprinzipien von Algorithmen zu Nutze machen?

Noch ein Hinweis in eigener Sache: Vom 02.-04. Dezember veranstaltet das carl institute for human future das Zukunftscamp „Update Zukunft Winter 2020“ in Leipzig. Eine auf 12 Personen limitierte exklusive Veranstaltung mit Live Screening vom Web Summit 2020 in Lissabon. Mit inspirierenden Gästen und dem Team vom carl institute for human future aktualisieren wir unser Zukunftsbild.

Mehr Informationen gibt es hier und im kostenlosen Onepager zum Download:

Die Gäste dieser Woche:

Stefan Kermas, Volljurist und ehemaliger Bundestrainer der Hockey-Nationalmannschaft.

Jess Koch, HR-Manager, Agile Trainer und Coach bei HR Pioneers.

Davar Ardalan, erfahrene und vielfach ausgezeichnete US-amerikanische Journalistin und Gründerin von IVOW AI. Dort trainiert sie gemeinsam mit ihrem Team KIs in kultureller Intelligenz.

Post Author: Michael Carl