Site Loader

Herzlich willkommen zur ersten Folge unseres Podcasts „carls zukunft des monats“!

Zukunft der Arbeit: Hat der Mensch in der Smart Factory von morgen noch eine Bedeutung? Macht uns eine kulturell kompetente KI zu besseren Menschen? Ist unser Bewusstsein im Internet stärker mit allem verbunden, als wir dachten? Und eine Vorschau auf die drei großen Krisen der 20er Jahre.

Lassen Sie sich inspirieren und viel Spaß beim Hören!

Hören Sie die komplette Folge von November 2020 hier:

Sie haben Fragen oder Anregungen? Werden Sie Teil unseres Zukunftsdialogs und nehmen Sie mit Zukunftsforscher Michael Carl auf Twitter Kontakt auf:

Kulturelle Kompetenz ist die geheime Zauberkraft von KIs. Klick um zu Tweeten

Wir als Zukunftsforscher sind überzeugt: Wir reden nicht genug über Zukunft – ändern wir das! Dieser Podcast ist ein Angebot für ein Gespräch über die Weichen, die wir heute schon für eine lebenswerte Zukunft stellen. Hier sprechen wir gemeinsam mit Menschen aus unserem Netzwerk über ihre Zukunftsbilder und lernen neue Perspektiven kennen. Wir erhalten von Experten, Treibern, Entscheidern und Analysten Einblicke in Entwicklungen und Trends, die heute schon absehbar sind, und die unsere Lebens- und Arbeitswelten entscheidend prägen werden. Dazu der Blick in das Labor unseres Instituts: Einblick in laufende Studien, Projekte und Recherchen. Jeden Monat ein prall gefülltes Paket Zukunft. Und wem das noch nicht genug ist, der abonniere unseren wöchentlichen exklusiven Podcast „carls zukunft der woche“.

Diesen Monat in der Zukunft:

Welche Rolle wird der Mensch in der Smart Factory von morgen haben? Wie können KI-Systeme kulturelle Kompetenzen erwerben? Und wie verändern wir im Zuge der Digitalisierung unser Bewusstsein?

Drei Gespräche zu Perspektiven auf die Zukunft. Zunächst: Zukunft der Arbeit. Michael Carl ist im Gespräch mit dem Smart-Factory-Experten Martin Ruskowski. Er spricht über seine Perspektive der maximal automatisierten und vernetzten Fabrik der Zukunft und gewährt Einblicke in seine aktuelle Forschung: Welche Rolle wird der Mensch in der industriellen Produktion der Zukunft spielen? Spoiler-Alarm: Eine große, wenn auch völlig andere als heute.

Anschließend kommt die US-amerikanische KI-Expertin Davar Ardalan über kulturell sensible Künstliche Intelligenzen zu Wort. Ihre These: KI wird kulturelle Kompetenzen erwerben – und so uns Menschen auf eine höhere kulturelle Ebene heben. Ihre Sicht auf Algorithmen mit menschlichen Zügen leitet über zum Thema Bewusstsein und Digitalisierung. Wie können wir unser Bewusstsein entwickeln und hacken, allein mit den heutigen Mitteln der Digitalisierung? Dazu spricht Zukunftsforscher Michael Carl mit der Medizinerin und Dharma-Lehrerin Angela Geissler.

Ein Blick aus der Perspektive der Zukunftsforschung auf die Krise. Drei der Krisen der 20er Jahre haben wir auch schon Corona gesehen: Die Krise der Arbeit, die demografische Krise und die Klimakrise. Wir halten es für zynisch gegenüber den Opfern der Pandemie, nicht daraus zu lernen, unsere Veränderungsfähigkeit zu erhöhen und die Zukunftsorientierung zu stärken. Je unruhiger das Fahrwasser, desto wichtiger der Blick nach vorn.

Die Gäste des Monats:

Martin Ruskowski, Vorstandsvorsitzender der Technologie-Initiative SmartFactory KL e.V. und Professor für Werkzeugmaschinen und Steuerungen an der Technischen Universität Kaiserslautern.

Davar Ardalan, erfahrene und vielfach ausgezeichnete US-amerikanische Journalistin und Gründerin von IVOW AI. Dort trainiert sie gemeinsam mit ihrem Team KIs in kultureller Intelligenz.

Prof. Dr. med Angela Geissler, Radiologin, Coach, Dharma Lehrerin und Autorin des Buches „Zen und die Kunst, im Internet zu surfen: Wegweiser für den bewussten Umgang mit der digitalen Welt“. Hier überträgt die Chefärztin Lehren des Zen-Buddhismus auf unseren Umgang mit der digitalen Welt.

Post Author: Michael Carl